Kontakt
NMS Losenstein
Eisenstraße 41
4460 Losenstein
Tel.: 07255/62561
Fax: 07255/62564
Email: schreiben

 

spark7 SLAM Tour am 15.10.2015

Sportworkshop
C-Factor Playground
Der ehemalige Basketballprofi, Nachwuchscoach und staatlich geprüfte Trainer Renaldo O'Neal konzipierte den move & groove Workshop, um euch Körpergefühl und Spaß an der Bewegung zu vermitteln. In einer Doppelstunde werden eure koordinativen Fähigkeiten auf ungewohnte Art und Weise herausgefordert. Durch den Einsatz von Musik und den abwechslungsreichen Aufbau kommt niemals das Gefühl eines Trainings oder Tests auf, es gibt keine Sieger und Verlierer – nur Spaß an der Bewegung und am Sport. Das allgemeine Programm wird durch sportartspezifische Übungen von Vereinen aus eurer Umgebung abgerundet.

Safer Internet – Der Talk
Die Zielsetzung dieses Workshops ist es eine Sensibilisierung für die Gefahren im Internet für SchülerInnen zu schaffen.
In Zeiten von sozialen Netzwerken, wie Facebook und Twitter etc., wird es immer wichtiger seine Daten zu schützen.
Der Workshop „SAFER INTERNET“ soll den SchülerInnen einen sicheren, kompetenten und verantwortungsvollen Umgang mit den digitalen Medien näher bringen um nicht in die Datenfalle zu geraten. Sicher im WWW unterwegs ohne böse Überraschungen zu erleben.
Eigens für diesen Workshop werden Profis von Microsoft erzählen und Fragen beantworten, wie SchülerInnen mit den neuen Technologien wie Smartphone, Tablet und Notebook am besten umgehen sollen und wie man diese, auch für die Schulzeit, am besten verwenden kann.

Talente Talk
Deine Talente und Stärken im Team!
In diesem interaktiven Talk geht es um die persönlichen Talente der SchülerInnen und wie sie diese in einem Team einsetzen können. Ist man ein Ideenproduzent, ein Umsetzer oder doch eher ein Analytiker? Mit einer „genüsslichen“ Challenge können die Jugendlichen sogleich selbst beobachten welche Rolle sie in der Gruppe einnehmen.
Wichtig dabei ist, dass jeder Stärken hat – Stärken, mit denen man anderen helfen kann. Der Workshop wird von talentify.me durchgeführt und zeigt den SchülerInnen spielerisch, worin ihre Talente liegen und wie sie damit Gutes tun können.
Über talentify.me:
talentify.me, ein soziales Bildungs-Startup, unterstützt mittels einer Onlineplattform die Lernhilfe von SchülerInnen für SchülerInnen und fördert gezielt junge Talente. (https://www.talentify.me)

Teambuilding
Bewegungsorientiertes Lernen zur Stärkung des Teamgeistes!
Ziel des Workshops ist es, mit Hilfe lustiger, bewegungsorientierter Spiele, die sozialen Fähigkeiten der Schüler altersgerecht zu fördern.
Gemeinsam zu lösende Aufgaben setzen die Teilnehmer unbewusst unter Druck, es entstehen Konflikte, Stresshandlungen und es werden Verhaltensweisen aufgezeigt, die den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, anhand von Feedback und Reflexion sich selber und ihre Mitmenschen besser kennen zu lernen. Der Spaß steht dabei im Vordergrund!
Zielsetzung dieses Workshops ist:
Die soziale Kompetenz wird gesteigert
Die altersübliche „Ich-Perspektive“ wird ganz automatisch zur „WIR-Perspektive“
Stärkt die Klassengemeinschaft







Die

spark7

SLAM Tour

bringt

Bewegung

in die Schule


Auf ihrem Weg durch Österreich macht die spark7 SLAM Tour auch heuer wieder Station in oberösterreichischen Schulen. Den allgemeinen Bildungsanliegen der Schulen angepasst, werden qualitative Workshops von Experten aus den Bereichen Sport, Sprache und sicherer Umgang mit dem Internet abgehalten und somit außerschulisches Know-How in unsere Klassenzimmer gebracht.
Die Bildungs- und Bewegungsinitiative entwickelte sich in nur wenigen Jahren von einem schulischen Pionierprojekt zur größten Veranstaltungsreihe im Land. Mit 2015 startete die spark7 SLAM Tour in ihr 14. Tourjahr und begeisterte bereits über 900.000 Schüler.

Ziel der spark7 SLAM Tour ist es nachhaltig Freude an der Bewegung zu vermitteln, neue Wege im Fremdsprachenerwerb aufzeigen, auf das Berufsleben vorzubereiten und den Teamgeist zu stärken.
Die spark7 SLAM Tour ist stets bemüht durch ein wechselndes Workshop- Angebot die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler abzudecken. Das Angebot passt sich also von Jahr zu Jahr neu an. So steht die spark7 SLAM Tour als bis dato einzigartiges Projekt für qualitative Workshops außerhalb des regulären Schulunterrichts und bietet allen Beteiligten einen abwechslungsreichen Schultag abseits des klassischen Unterrichts.