Kontakt
NMS Losenstein
Eisenstraße 41
4460 Losenstein
Tel.: 07255/62561
Fax: 07255/62564
Email: schreiben

 

Geschichte

 

1962
Am 10.9.1962 beginnt der Unterricht in der neuen Schule. Direktor Zopf, Lambert Schörkhuber und Christine Auer unterrichten die 53 Schüler.
Der Turnunterricht wird im Keller vor den Garderoben abgehalten.

1966
Einführung des Polytechnischen Lehrganges.
Erstmals wird ein Schikurs auf der Bodenwies durchgeführt.


1970
Einführung des 2. Klassenzuges und Auflösung der Volksschul-Oberstufe.


1972
Die Hauptschule bekommt einen Turnplatz (Hartplatz) hinter der Schule.


1981
Unser Direktor OSR Wolfgang Zopf erliegt einem Herzinfarkt.


1982
Kurt Ramnek wird neuer Direktor. Kurt Ramnek war zuvor Volksschuldirektor in Schiedlberg. Er wohnt in Ternberg.


1985
Die "Neue Hauptschule" (leistungsdifferenzierter Unterricht) beginnt in den ersten Klassen.


1989
Spatenstichfeier für den Schulerweiterungsbau.


1991
Offizielle feierliche Eröffnung des neuen Hauptschulgebäudes.


1993
Der Schwerpunktunterricht in den dritten und vierten Klassen wird eingeführt.


1995
Direktor OSR Kurt Ramnek geht in Pension. Johann Drenowatz folgt ihm als Leiter. Der neue Direktor agiert zu diesem Zeitpunkt bereits 30 Jahre an unserer Hauptschule.


1997
Letzter Polytechnischer Lehrgang an unserer Schule. In Zukunft gibt es drei Schwerpunktschulen in unserem Bezirk.


1999
Der Computerraum wird vernetzt und erhält einen Internetanschluss.


2000
Am 2.April wird die neue Schulbibliothek eröffnet.


2003
Stundenkürzungen – 7 Unterrichtseinheiten müssen eingespart werden.


2005
OSR Drenowatz Johann geht in Pension. SR Rudolf Kopf übernimmt die Leitung der Hauptschule.


2006/2007
Die 4. Klassen nehmen in einer Pilotphase an der Mathematik- Bildungsstandardstestung teil. Die Ergebnisse aller drei Leistungsgruppen sind ausgezeichnet!


2007/2008
Start des Projektes "4 Jahreszeiten - Literatur im Film". Viermal im Schuljahr werden im Kino des Gasthauses Eisentor hervorragende Literaturverfilmungen gezeigt.


2009
Zum 160. Todestag des Losensteiner Heimatdichters und Sängers Anton Schosser findet gegen Ende des Schuljahres eine Festwoche statt. Die Schule nimmt an einer Ausstellung im Pfarrsaal und einem Kulturabend im Gasthaus Daucher teil. In der Schule wird ein Schosser- Projekttag veranstaltet.


2009/2010
Mehrere Schulentwicklungskonferenzen, Besuche an Standorten der Neuen Mittelschule und eine Schüler- und Elternbefragung führen zu Innovationen, die im darauffolgenden Schuljahr umgesetzt werden.


2011
Am 31. Mai 2011 überreichte Bildungslandesrätin Mag. Doris Hummer dem Kollegium der HS Losenstein das Zertifikat „OÖ SCHULE INNOVATIV“.
Das Zertifikat „OÖ Schule Innovativ“ stellt ein kontinuierliches und nachhaltiges Qualitätsentwicklungsprogramm für Oberösterreichs Schulen dar.


2012
SR Rudolf Kopf geht in Pension. Dipl. Päd. SR Christian Vogelauer übernimmt die Leitung der Schule.


2012/2013
Mit Beginn des Schuljahres 2012/2013 wird die HS Losenstein zur NMS Losenstein.


2013
Die NMS Losenstein wird Partnerschule des NATIONALPARK KALKALPEN.


2015
Leider müssen wir in diesem Jahr von unserem ehemaligen Direktor OSR Rudolf Kopf für immer Abschied nehmen. Er stirbt im März.


2016/2017
Mit Beginn des Schuljahres 2016/2017 wird die NMS Losenstein zur Technischen NMS Losenstein.
Die NMS Losenstein erhält ein neues Computer-Netzwerk. Mit WLAN kann nun in allen Räumen gearbeitet werden.
Koll. Seyerlehner Inge geht mit Ende des Schuljahres in Pension.


2017/2018
Koll. Bichler Alois geht mit Ende des Schuljahres in Pension.